• Rosenmontag 2020

    19.03.2020
    Am 24. Februar waren in der Brüder-Grimm-Grundschule wieder die Narren los. Alle Kinder und Lehrkräfte schlüpften in ihre bunten, kreativen und lustigen Kostüme und feierten, bastelten und aßen gemeinsam in ihren Klassenräumen. Der Höhepunkt war dann eine Polonäse durch das komplette Schulgebäude, die in der Turnhalle endete. Dort angekommen gab es ein tolles Tanzprogramm für all unsere Marienkäfer, Elsas, Darth Vaders, Indianer, Hexen und Ninjagos. Dafür nochmal ein herzliches Dankeschön an unser fleißiges Bienchen Herrn Wagner.
  • Völkerballturnier 2020

    19.03.2020

    In Bad Hersfeld fand am 22.01.2020 ein Völkerballturnier der Grundschulen aus der Region statt. Wir vertraten die Schule mit 2 Mannschaften aus den Klassen 3 und 4. Die Kinder trainierten im Vorfeld gemeinsam und freuten sich alle auf diesen Tag. Nach spannenden Partien und sehr knappen Resultaten konnte die 1. Mannschaft den erfolgreichen 3. Platz erreichen. Die 2. Mannschaft musste sich den großen Schulen aus z.B. Bad Hersfeld, Rotenburg und Heringen geschlagen geben und belegte den 8. Platz. Alle Kinder haben riesigen Spaß gehabt und freuen sich auf das nächste Jahr! Herzlichen Glückwunsch für die hervorragende Leistung!

  • Schwimmfest 2020

    19.03.2020

    Eine Auswahl an Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen nahmen am Schwimmwettkampf der Grundschulen am 05.03.20 in Rotenburg teil. In den Disziplinen 25m Brust, Streckentauchen und in der abschließenden Pendelstaffel (6x25m) konnten sie ihr Können unter Beweis stellen. Die Kinder haben gekämpft und bis zum Schluss alles gegeben. Der Jahrgang 3 hat in der Pendelstaffel ganz knapp einen Podestplatz verloren. Beide Jahrgänge belegten den 4. Platz. Wir gratulieren den Kindern zu der tollen Leistung!

  • Baumpflanzaktion der Vorklasse

    17.11.2019

    Am Freitag, dem 15. November, war es endlich soweit und ‪die auf dem Heimatfest versprochene gemeinsame Pflanzaktion der Vorklasse der Brüder-Grimm Grundschule mit dem Bürgermeister Uwe Hassl wurde in der Blücherstraße in Bebra umgesetzt. Zwei Bäume pflanzten die 18 aufgeregten Vorklassenkinder mit dem Bürger­meister, der einen Mitarbeiter der Stadt als Unterstützung mitgebracht hatte. Klassenlehrer Alexander Wagner hatte dies mit dem Auftritt der Kinder am Heimatabend durch eine Spendenaktion initiiert. Damit es zwei Bäume finanziert werden konnten, stockte ein Anwohner den Erlös um 100 Euro auf. Die Blücherstraße wurde als Standort gewählt, weil dort in vergangener Zeit bereits eine einseitige Allee war und diese nun wieder heranwachsen soll. Die Kinder haben sich mit ihrem Lehrer einen Namen für den Baum ausgedacht: VoKlaWa 2019, ein Schild wurde angebracht. So können sie sich auch noch nach vielen Jahren daran erinnern, dass die Vorklasse von Herrn Wagner in 2019 diese tolle gemeinsame Aktion gestartet hat.

  • Übergabe Spendengelder

    22.10.2019

    Am Donnerstag, den 17. Oktober, fand um 10:00 Uhr vor dem Rathaus der Stadt Bebra die Geldübergabe zwischen der Vorklasse der Brüder-Grimm-Grundschule und dem Bürgermeister Uwe Hassl statt. Das Geld, das an einem von Eltern gestalteten Holzapfelbaum hing, war das Ergebnis eines gelungenen Auftritts der Vorklassenkinder mit ihrem Lehrer Alexander Wagner am Heimatabend der Bebraer Kirmes. Die Summe von 225 Euro wurde im Anschluss nach dem Auftritt von den Schülerinnen und Schülern für eine gemeinsame Baumpflanzaktion mit Jung und Alt in Bebra eingesammelt. Der Bürgermeister versprach, die Bäume bald anzuschaffen und die Kinder mit ihrem Klassenlehrer zum Bäumepflanzen einzuladen.