• Känguru-Wettbewerb

    14.05.2020

    Känguru der Mathematik - Wettbewerb – 2020 zum ersten Mal online

    In diesem Schuljahr ist alles anders.

    Ein starkes Teilnehmerfeld von 86 Kindern aus dem dritten und vierten Jahrgang der Brüder-Grimm-Schule Bebra hatte sich angemeldet, um sich am Donnerstag, den 19. März 2020 den kniffligen mathematischen Fragen des anerkannten Wettbewerbs  zu stellen.  Ab dem 16. März blieben die Schulen allerdings geschlossen. Zunächst wurde ein Ersatztermin für den Mathematik-Wettbewerb Ende April nach den Osterferien angesetzt. Aufgrund der Entwicklung der Corona-Lage musste aber  auch dieser Termin gestrichen werden.

    So hüpfte das Känguru nicht im März durch die Grundschule, sondern wurde im April via E-Mail an die Schülerinnen und Schüler digital verschickt. Die Aufgaben im PDF-Format wurden zuhause gelöst. Stift und Zettel erwiesen sich aber dennoch als bewährte Helfer und trugen zur kreativen Suche nach Lösungen bei. Die Lösungsbuchstaben konnten dann in einen digitalen Antwortzettel eingetragen werden. Manchmal war der Link zum Server der Humboldt-Universität in Berlin überlastet. Technische Probleme konnten im gegenseitigen Austausch zwischen Schule und Elternhaus gelöst werden. 30 Schüler konnten auf diesem Weg auch in diesem besonderen Jahr am Känguru-Wettbewerb teilnehmen und freuten sich über eine Abwechslung im Alltag mit der Corona-Pandemie. Lehrerin Annette Schalles hatte den Känguru-Wettbewerb bereits zum vierten Mal an der Grundschule in Bebra organisiert.

  • Mitmachkonzert

    25.03.2020

    Am 10.03. 2020 durften wir Javier Chernicoff in der Turnhalle begrüßen. Hier erzählte und zeigte er den Schülerinnen und Schülern in zwei Mitmachkonzerten eindrücklich, wie es ist, ein Schlagzeug im Körper zu haben und wie alle dieses hervor locken können. In vielen Mitmachaktionen lernten die Schülerinnen und Schüler Rhythmen wie Salsa und ChaChaCha kennen. Es wurde geklatscht, gestampft, gesungen und gelacht.

    Wir danken Herrn Chernicoff herzlich für diese tollen Erfahrungen.

  • Rosenmontag 2020

    19.03.2020
    Am 24. Februar waren in der Brüder-Grimm-Grundschule wieder die Narren los. Alle Kinder und Lehrkräfte schlüpften in ihre bunten, kreativen und lustigen Kostüme und feierten, bastelten und aßen gemeinsam in ihren Klassenräumen. Der Höhepunkt war dann eine Polonäse durch das komplette Schulgebäude, die in der Turnhalle endete. Dort angekommen gab es ein tolles Tanzprogramm für all unsere Marienkäfer, Elsas, Darth Vaders, Indianer, Hexen und Ninjagos. Dafür nochmal ein herzliches Dankeschön an unser fleißiges Bienchen Herrn Wagner.
  • Völkerballturnier 2020

    19.03.2020

    In Bad Hersfeld fand am 22.01.2020 ein Völkerballturnier der Grundschulen aus der Region statt. Wir vertraten die Schule mit 2 Mannschaften aus den Klassen 3 und 4. Die Kinder trainierten im Vorfeld gemeinsam und freuten sich alle auf diesen Tag. Nach spannenden Partien und sehr knappen Resultaten konnte die 1. Mannschaft den erfolgreichen 3. Platz erreichen. Die 2. Mannschaft musste sich den großen Schulen aus z.B. Bad Hersfeld, Rotenburg und Heringen geschlagen geben und belegte den 8. Platz. Alle Kinder haben riesigen Spaß gehabt und freuen sich auf das nächste Jahr! Herzlichen Glückwunsch für die hervorragende Leistung!

  • Schwimmfest 2020

    19.03.2020

    Eine Auswahl an Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen nahmen am Schwimmwettkampf der Grundschulen am 05.03.20 in Rotenburg teil. In den Disziplinen 25m Brust, Streckentauchen und in der abschließenden Pendelstaffel (6x25m) konnten sie ihr Können unter Beweis stellen. Die Kinder haben gekämpft und bis zum Schluss alles gegeben. Der Jahrgang 3 hat in der Pendelstaffel ganz knapp einen Podestplatz verloren. Beide Jahrgänge belegten den 4. Platz. Wir gratulieren den Kindern zu der tollen Leistung!